Aquitanien
Reisen wie Gott in Frankreich

Mit dem Reisemobil durch die Region nördlich von Bordeaux: Ursprüngliche Natur, kulinarische Freuden und stimmungsvolle Historie – dazu Unabhängigkeit und ein Hauch von Abenteuerlust: Schöner geht es nicht!
 

Wer hier unterwegs ist, kann sich gar nicht dagegen wehren. Innerhalb kürzester Zeit werden die Besucher Neu Aquitaniens von der französischen Lebensart, charmanten Menschen sowie einer wunderschönen Landschaft regelrecht verzaubert. Beginnend in Bordeaux, dieser liebenswerten Metropole mit seinen mittelalterlichen Bauwerken, traumhaften Plätzen und pittoresken Altstadtgassen, führt die Reisemobilroute durch das berühmte Weinbaugebiet des Bordelais, entlang der windigen Atlantikküste mit seinen endlosen Stränden, vorbei an den Austerngärten von Marennes bis zu den malerischen Dörfern rund um Cognac und wieder zurück in die Hauptstadt dieser Region.
 
Neu Aquitanien ist wie ein farbenprächtiger Blumenstrauß des Lebens – seine Düfte, Aromen und Wohlgerüche wollen erkundet werden. Und das Beste: Mit dem Reisemobil ist das kein Problem, allerdings sollte man genug Zeit, das nötige Savoir vivre und unbedingt einen guten Flaschenöffner mit im Gepäck dabei haben.
Wein ist natürlich eines der zentralen Themen. In einem Sprichwort unbekannter Herkunft heißt es, Wein sei die Vermählung von Himmel und Erde. Göttlichen Beistand wünschen sich auch alle Liebhaber des Rebensaftes bei der Suche nach dem favorisierten Châteaux. Mehr als 3.000 dieser Weingüter stehen in der ganzen Bordeaux-Region zur Auswahl. Es müssen nicht immer so berühmte Namen wie Rothschild oder Margaux sein – auf der berühmten Landstraße D2 im Medoc, der „Route des châteaux“, gibt es praktisch hinter jeden Kurve ein Kleinod zu entdecken. Ein Muss für alle Weinliebhaber ist die „Cité du vin“ in Bordeaux. Dieses architektonische Meisterwerk am Ufer der Garonne ist nicht nur ein Museum, sondern eine interaktive und abwechlungsreiche Entdeckungsreise auf der Suche nach der Kultur des Weines.
 
Caravaning-Freunde sind vom Glück geküsst – sie finden hier überall eine perfekt ausgebaute Infrastruktur, genügend Parkplätze auch in den Zentren der Städte und Dörfer sowie eine große Auswahl an Campingplätzen. Egal, ob man schnell eine Kerze in einer der romanischen Kirchen anzünden, den Einkauf für ein spontanes Mittagessen am Hang eines Weinberges erledigen oder sich mit dem Surfbrett in die wilden Fluten des Atlantik stürzen möchte – Reisemobilisten tragen die Freiheit im Herzen.
Caravaningreisende sind immer und überall zu Hause.
Caravaningreisende sind immer und überall zu Hause.
Eines der beliebtesten
                           Wahrzeichen von Bordeaux - der Wasserspiegel „miroir d'eau“.
Eines der beliebtesten Wahrzeichen von Bordeaux - der Wasserspiegel „miroir d'eau“.
Mit dem Reisemobil kommt man (fast)
                           überall hin – auch in die Zentren der Dörfer.
Mit dem Reisemobil kommt man (fast) überall hin – auch in die Zentren der Dörfer.
Die Cité du Vin in Bordeaux:
                           Architektonisch ein Hingucker und zusätzlich ein tolles Museum.
Die Cité du Vin in Bordeaux: Architektonisch ein Hingucker und zusätzlich ein tolles Museum.
Einfach köstlich: Eine frisch geöffnete Auster.
Einfach köstlich: Eine frisch geöffnete Auster.
Die Stadt Cognac mit seinen mittelalterlichen Gebäuden.
Die Stadt Cognac mit seinen mittelalterlichen Gebäuden.
Austernzucht live demonstriert
                           in der Cité des Huitres, Marennes-Oléron.
Austernzucht live demonstriert in der Cité des Huitres, Marennes-Oléron.
Farbenpracht auf dem Campingplatz Séquuoia Park in Saint-Just-Luzac.
Farbenpracht auf dem Campingplatz Séquuoia Park in Saint-Just-Luzac.
Bunte Fischerhütten im Hafen von Marennes.
Bunte Fischerhütten im Hafen von Marennes.
Das fällt die Auswahl
                           schwer - es gibt über 3.000 Châteaux in der Bordelais-Region.
Das fällt die Auswahl schwer - es gibt über 3.000 Châteaux in der Bordelais-Region.
Das Chateau Paloumey.
Das Chateau Paloumey.

Campingplätze in der Region:


Campingplatz Village du Lac, Boulevard Jacques Chaban-Delmas, 33250 Bruges, www.camping-bordeaux.com
Yelloh! Villages Les Grand Pins, Plage Nord, 33680 Lacanau-Océan, https://www.lesgrandspins.com/de
Campingplatz Sequoia Park, La Josephtrie, 17320 Saint-Just-Luzac, https://de.sequoiaparc.com

Länderinfos zu Frankreich: www.campingclub.at/landinfo/frankreich



Brauchen Sie für Ihren Urlaub noch einen Campingführer oder ein Rabattsystem? Dann besuchen Sie unseren SHOP!



Stand der Informationen: 10.07.2018

Jetzt Mitglied werden
RegistrierenLogin Mitgliederbereich