Camping Revue 5/2021
Das exklusive Fachmagazin für Mitglieder des ÖCC

Wir waren bei einem Lokalaugenschein beim Camping-Klassiker Gardasee, besuchten 3 Weltenbummler vor ihrer Reisen ohne Ziel und Plan und sie gefragt "geht das?" und haben 7 Allround-Elektrofahrräder einem umfangreichen, strengen Test unterzogen.

Liebe Campingfreunde,

während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich in einem Flugzeug, das in wenigen Minuten von München nach Bilbao im spanischen Baskenland abheben wird. Ich bin an Bord verpflichtet, eine FFP-2-Maske zu tragen und musste mich vor der Abreise für die Einreise bei den spanischen Behörden mit meinem Impfnachweis registrieren. Dazu habe ich einen QR-Code erhalten, den ich am Flughafen in Bilbao entweder ausgedruckt oder am Handy vorweisen muss. Den Juli verbrachte ich teilweise in Italien. Auch für den Aufenthalt in diesem Land musste ich mich vorab registrieren, wenn auch dieser Nachweis weder bei der Ausreise aus Österreich noch in Italien kontrolliert wurde. Oft hat man mich allerdings gefragt: Sind Sie frisch getestet oder geimpft, wenn ja, auch wirklich zweimal? Bei der Rückreise nach Österreich wählte ich die Route über Slowenien. Ich wusste: Auch als Transitreisender musste ich entweder geimpft, getestet oder genesen sein. Neuerlich den Impfpass vorzuweisen hatte ich dann bei der Einreise in Spielfeld, wo äußerst genau und gewissenhaft kontrolliert wurde, was auch werktags eine entsprechende Schlange wartender Fahrzeuge erzeugte.

Praktisch alle Reisenden und Camper machen derzeit solche oder ähnliche Erfahrungen. Die Vorschriften unterscheiden sich von Land zu Land, oft auch von Region zu Region. Eine Konstante ist und bleibt aber: So wie vor der Pandemie einfach den Pass und Führerschein einstecken und ohne weitere Vorbereitungen losfahren, wird auch auf längere Zeit und auch innerhalb Europas bzw. der Europäischen Union nicht möglich sein. Der ÖCC bietet auf seiner Webseite umfangreiche Informationen über die Bestimmungen und Regeln in den Zielländern sowie die jeweils für die Rückreise nach Österreich geltenden Vorschriften. Die Behörden stellen den Reisenden ein gutes Zeugnis aus. Bis auf wenige Ausnahmen sind sie auch im Pandemie-Sommer 2021 gut vorbereitet und haben alle notwendigen Dokumente bei sich.

Doch am Horizont tauchen auch schon wieder weitere Hürden auf. Welche Impfungen werden in Zukunft in Übersee als Nachweis eines Schutzes gegen das Coronavirus anerkannt? Wird man in absehbarer Zeit wieder Camper-Traumdestinationen wie die Vereinigten Staaten und Kanada ansteuern können?

Klar scheint aber auch, dass Reisende ohne Impfung, die vielleicht darauf setzen werden, sich laufend testen zu lassen, mit einigen Hürden (auch finanzieller Natur) rechnen werden müssen. Die Preise, die derzeit vor allem im Ausland – und da auf Flughäfen – auch nur für einen einzigen PCR-Test verlangt werden, geben darauf einen ziemlich deftigen Vorgeschmack.

Roland Fibich, Chefredakteur

 

Eine Reise zum Camping-Klassiker Gardasee
70 Jahre ÖCC: Clubtreffen im kleinen Rahmen beim 50plus Campingpark Fisching
Globetrotter-Rodeo: Besuchen Sie uns auf Österreichs größten Festival für Weltenbummler
Neuer ÖCC Vorteilspartner: Camping Sonnenland in Lutzmannsburg ist auf Kinder und Hunde spezielisiert
Weltenbummler: Eine Familie geht auf unbestimmte Zeit und mit unbestimmten Ziel auf Entdeckungsreise.
Sieben Allround-Elektrofahrräder im umfangreichen und strengen Test.
Eine Campingreise mit dem neuen Caddy California in die Rhön
Knaus VAN TI Plus im Test
Was Camping mit Beziehungen macht
Campingplatz-Test: Holiday-Fun-Camping, Burgenland
Campingplatz-Test: Europa Silvella, Italien
Campingplatz-Test: Camping Mauterndorf, Salzburg
Campingplatz-Test: Maltschacher Seewirt, Kärnten
Stellplatz-Info: Stellplatz Weimarer Straße in Fulda, Deutschland
Stellplatz-Info: Parcheggio Paradiso in Salo, Italien
Stellplatz-Info: Agricampeggio Terra e Sogni in Bardolino, Italien
Stellplatz-Info: Stellplatz Gasthof Lahnerhof in Liesing, Lesachtal
Der überarbeitete Bürstner Delfin im Test.
Bürstner präsentiert den Lyseo Gallery, der sich auf Knopfdruck zum Alkoven wandelt
Dethleffs' e-home Wohnwagen ist speziell für Elektroautos konzipiert und treibt sich selbst an
Neues von LMC

Zu lesen in der Camping Revue 5/2021:

 
CLUB
Neuer ÖCC-Partner und die Branchentreffen.

Partner: Camping Sonnenland
ÖCC Mitglieder erhalten zehn Prozent in der Vor- und Nachsaison auf die Personengebühren.

70 Jahre ÖCC: ÖCC Treffen in Fisching
Wir feiren unser 70-jähreiges Bestehen von Freitag, 1. bis Sonntag, 3. Oktober 2021 am 50plus Campingpark Fisching

Reise-Festival: OTA Globetrotter-Rodeo
Treffen Sie den ÖCC vor Ort beim großen Festival für Individualreisende von 27. bis 29. August in Limberg/NÖ.

Alle österreichischen Parter des ÖCC finden Sie hier, alle ausländischen Partner hier.

REISE
Ein See zum Träumen
Eine Tour zum Gardasee, dem Camping-Klassiker.

Kärnten im Herbst
Wo die Sonne zum Ausspannen einlädt.
 
Weltenbummler
Ein Treffen mit Reisenden ohne fixes Ziel.

VW Caddy California
Mit dem Freizeit-Profi in der deutsche Rhön.

Reise-News
Viele Tipps und Tricks für unterwegs.

Campingplatz- & Stellplatz-Tests
 
TECHNIK

Teilintegrierter auf MAN
Der Knaus Van TI Plus 650 MEG.

Tradition in neuem Design
Der Bürstner Deflin T 727 G Harmony Line.

E-Bike-Vergleichstest
Was die neuen Hi-Tech-Stars wirklich können.

u.v.m.

Hier ein Auszug aus der neuen Camping Revue:



Die Camping Revue erhalten Sie als Mitglied des ÖCC 6 mal im Jahr kostenlos nach Hause geliefert. Wir wünschen viel Vergnügen beim Lesen!

 





Vorteilspartner 2021: über 800x sparen mit dem ÖCC


Jetzt Mitglied werden
RegistrierenLogin