Wohnmobil-Reifen im Test
Reifen der Dimension 215/65 R16C

Endlich gibt es einen Test von Reifen für Nutzfahrzeuge, die auch auf Wohnmobile passen. Die Transporter-Reifen weichen in ihren Eigenschaften doch grundlegend von Pkw-Reifen ab.

Die Haltbarkeit, also möglichst geringer Verschleiß, scheint hier das wesentliche Ziel der Hersteller zu sein. Und das trifft sich mit den Interessen der Fuhrparkbetreiber, die mit einem Satz Reifen möglichst lange auskommen wollen.

Leider wirkt sich diese Eigenschaft in allen sicherheitsrelevanten Kriterien negativ aus. Die harten Gummimischungen der Transporterreifen sorgen für wenig Grip bei Nässe und für teils angsteinflößende Bremswege: Während ein durchschnittlicher Pkw bei einer Bremsung auf nasser Fahrbahn aus 80 km/h heute nach etwa 38 Metern steht, benötigen die Transporter aus 80 km/h mindestens 50 Meter, schlimmstenfalls sogar 57 Meter. Und beim Test wurden noch keine vollbeladenen Reisemobile genutzt. Vor allem bei Nässe muss man mit viel Respektabstand zum vorderen Fahrzeug reisen.

Immerhin gibt es neben den zahlreichen mit „Nicht empfehlenswert“ bewerteten Reifen auch einige, die doch ein Mindestmaß an Grip und damit Fahrsicherheit bieten: Apollo Altrust, Goodyear Efficient Grip Cargo, Pirelli Carrier, Nokian cLine und Continental ContiVanContact 200 erhalten die Note „Empfehlenswert“ und sollten für Reisemobilbesitzer die erste Wahl sein.

Auf Abnutzung muss wohl auch der tüchtigste Meilenfresser nicht achten, unter 40.000 Kilometer bis zum Ver- schleißlimit lag kaum einer der Probanden. Das Reifenalter bleibt bei den meisten Wohnmobilbetreibern wohl eher das größere Problem.



Natürlich könnte man nun auf die Idee kommen, passende SUV-Reifen oder die getesteten Reifen ohne C-Kennung (steht für „Cargo“ oder „Commercial“) auf das Wohnmobil aufzuziehen. Leider erfüllen die aber oft nicht die erforderlichen Traglasten oder sind laut Zulassungsbescheinigung ohnehin nicht erlaubt.
 
Die genauen Test-Ergebnisse und wie Sie Ihre Reifen richtig behandeln, können Sie in der zweiten Ausgabe der Camping Revue 2019 nachlesen.

Die Camping Revue bekommen alle Mitglieder des Österreichischen Camping Clubs automatisch zugestellt. Sie sind noch kein Mitglied? Dann melden Sie sich jetzt an!


Jetzt Mitglied werden
RegistrierenLogin Mitgliederbereich