Genussroute durch das Burgenland

Auf diese Art macht es richtig Spaß den burgenländischen Seewinkel eingehend kennenzulernen.
Als einziger Ort liegt Podersdorf direkt am Neusiedlersee, ist schilffrei und bietet das längste Strandbad. Wir starten am super ausgestatteten Campingplatz mit 700 Stellplätzen.  Sogar drei umgebaute Weinfässer für jeweils vier Personen sind verfügbar. Podersdorf gilt als das Wassersport Mekka Mitteleuropas: mit Kite- und Wind-Surfen, Segeln, sowie Stand Up Paddling. Die Schifahrt-Anlegestelle ist leicht zu erreichen. Fähren verkehren im Sommer halbstündlich. Mit der Neusiedlersee Card gilt: Volle Bootsfahrt – Halber Preis. 
 
In südlicher Richtung befindet sich Illmitz. Im Nationalpark Informationszentrum werden wir über Pflanzen und Tiere informiert. Von dort starten 3 – 4 stündige Exkursionen mit den Rangern zu den Hotspots. Wir machen beim Heurigen Fabian Sloboda, dem sexiest Heurigen alive Station. Er hat sogar 10 Stellplätze. Wenn Sie 12 Weinflaschen erwerben gilt eine Gratis-Benützung. Wir bezwingen den nahen Aussichtsturm. Von oben haben wir einen wunderbaren Blick über den ganzen See. 
Campingplatz in Podersdorf
Surfen in Podersdorf
Im Nationalpark
Aussichtsturm bei Illmitz
Blick vom Aussichtsturm
Blick vom Aussichtsturm in Illmitz
St. Martins Therme & Lodge
Grenzstation im Dorfmuseum in Mönchhof
Dorfmuseum in Mönchhof
Dorfmuseum in Mönchhof
An den Soda-Salzlacken bei Apetlon vorbei geht es zum Wallfahrtsort Frauenkirchen mit seiner barocken Basilika. Außerhalb hat sich die St.Martins Therme angesiedelt. Dort gibt es neu seit Februar 10 Luxus-Stellplätze, die Sie inklusive Thermenbesuch buchen können. Wer würde sich in einer so tollen Wasser-Landschaft nicht wohlfühlen? Sie können den versteckten Fotoplatz aufsuchen, wo Sie ganz nahe an die Vögel herankommen, auf Safaris mitgehen oder mit Kindern den weißen Barock-Eseln Guten Tag sagen. 
 
Gols ist bekannt für die Sekt Kellerei Szigeti, die seit 1991 nach der klassischen Champagner Flaschengärung beste Schaumweine keltert. Ein Besuch lohnt, Neusiedlersee Karte nicht vergessen! In Mönchhof hat der Sammler Josef Haubenwallner am Heideboden ein sensationelles Freilichtmuseum geschaffen. Dort erkunden wir staunend, von anno dazumal, eine Greißlerei, Wirtshaus, Kino, Post Gemeindeamt, Milchhaus, Kirche und sogar einen Bahnhof.

Text & Fotos: Karl Kaltenegger
 

Campingplätze

Strandcamping Podersdorf am See

Strandplatz 19
7141 Podersdorf am See
Tel. 02177 2279
strandcamping@podersdorfamsee.at

Caravan Stellplatz St. Martins Therme & Lodge ÖCC-Partner

Im Seewinkel 1
7132 Frauenkirchen
Tel. +43 2172 20500
info@stmartins.at

St.Andrä am Zicksee

7161 Sankt Andrä am Zicksee
Tel. 02176/2144; 02176/2300
Mobil: 0676/9315258
camping@standraezicksee.at; info@st.andrae-tourism.or.at

Camping Breitenbrunn

Seebad
7091 Breitenbrunn
Tel. 02683/5252
seebad@breitenbrunn.at

Storchencamp Purbach

Türkenhain
7083 Purbach am Neusiedler See
Tel. 02683/5170
office@gmeiner.co.at
 

Jetzt Mitglied werden
RegistrierenLogin Mitgliederbereich