Fahrzeugtest Dethleffs Pulse T 6651 DBM
Alltag raus

Lesen Sie hier was das neue Mobil von Dethleffs zu bieten hat.
Urlaub nehmen, Reiseziel festlegen, Reiseführer besorgen, Wohnmobil einräumen und den Alltag einfach für eine Zeit lang hinter sich lassen. Wir alle wissen, wie schön sich das anfühlt. Mit dem richtigen Fahrzeug macht es um so mehr Spaß.

„Nicht ohne meine Familie“ - sagte sich 1931 Unternehmensgründer Arist Dethleffs und baute das erste „Wohnauto“, um seine Familie auf seinen langen Handelsreisen mitzunehmen. Freizeit kannte man damals noch nicht wirklich, Urlaub war ein Privileg und der Tourismus steckte in den Kinderschuhen. Heute haben wir das Vergnügen, ein Top-Modell nach 90 Jahren Erfahrung im Reisemobilbau zu testen und fühlen dem Pulse T 6651 DBM auf den Zahn. 

Basis

Basis des Pulse ist der bewährte Fiat Ducato mit Tiefrahmen und Breitspur-Hinterachse. 
Wählbar sind Motorvarianten von 130 bis 180 PS, allesamt mit zwei komma Drei-Liter Hubraum und Euro 6. Unser Testfahrzeug hat 150 PS, die das 3,5 Tonnen Fahrzeug agil bewegen und ordentlich an der Vorderachse zerren. Das Black Paket verleiht dem Fahrzeug eine sportliche Note durch schwarzes Fahrerhaus, schwarze seitliche Dekostreifen und 16 Zoll Aluräder. 

Aufbau

Dach, Heck und Unterboden sind aus GFK, dadurch ist das Reisemobil oben besser gegen Hagel und unten gegen Steinschlag geschützt. Die Seitenwände sind aus Aluminium. Sperrholz gibt es nur innen am Boden und an den Wänden. Die Bodenstärke beträgt 4,9 , das Dach 3,5 und die Seitenwände 3,4 Zentimeter. Das Heck ist abgerundet, dadurch tropft das Regenwasser nicht nervend auf die Heckstoßstange sondern rinnt geräuschlos ab. 
Rahmenfenster gibt es GT-Paket. Die sind mit der Außenhaut bündig, verringern Windgeräusche während der Fahrt und erleichtern die Außenreinigung des Fahzeuges.
 
Die besonders breite Einstiegstüre mit 70 Zentimetern schafft mehr Komfort und ein großzügigeres Raumgefühl. Die Anzeigen für Strom- und Wasserversorgung befinden sich oberhalb der Einstiegstüre und erinnern dank der Chromeinfassung an die Armaturen eines Sportwagens. Im Fahrerhaus oben gibt es keine Oberschränke, die das Raumgefühl in der Halbdinette drücken. Stattdessen bietet eine offene große Ablagefläche Platz für diverse Reiseutensilien. 

Ausbau

Das Interieur ist hell und freundlich. Die Polster sind beige-grau, der Boden grau und die Möbel in heller Holzfurnieroptik. Alles zusammen ergibt ein modernes, aufgeräumtes Bild. Zusätzlich zu den Verdunkelungsrollos gibt es an allen Fenstern Stoffrollos serienmäßig, die für ein wärmeres Wohngefühl sorgen.
 
Der Grundriss bietet Luxus und Großzügigkeit für zwei Personen. Links vom Einstieg finden Sie den mannshohe 142 Liter Kühlschrank mit Gefrierfach. Darunter - gleich von der Einstiegsstufe erreichbar - eine praktische Auszugslade für Ihre Schuhe. Die Küche befindet sich hinter der Sitzgruppe.  Hinter der Küche ist die Dusche und vis-à-vis davon das Bad mit WC und Waschbecken. Im Heck ist das 160 x 190 Zentimeter große Queensbett, das mittels Handkurbel in der darunter liegenden Garage abgesenkt werden kann. Somit kann das Bett während der Fahrt hochgefahren und der Stauraum in der Garage für Fahrräder und/oder Campingmöbel vergrößert werden. Über dem Bett, sowie rechts und links davon, finden Sie sehr großzügige Kleiderschränke.  Die Anzahl der Schlafplätze lässt sich optional erhöhen, indem man bei Bestellung Hubbett und/oder Notbett (durch Umbau der Sitzgruppe) ankreuzt. Letzteres taugt für ein bis zwei Kinder, das Hubbett mit 105 Zentimeter Breite für einen Erwachsenen. Der Platz zwischen Einstieg und Sitzgruppe ist großzügig und wird nicht durch Hocker oder Kästchen verbaut. Die drehbaren Vordersitze in Kombination mit der L-Sitzgruppe bieten Platz für vier bis fünf Personen. Der Tisch ist in alle Richtungen verschiebbar. 

Küche

Die L-Küche hat eine besonders tiefe Arbeitsplatte und erleichtert so das Hantieren. Der 3-Flammen Herd ist mit getrennten Glasabdeckungen versehen, wodurch zusätzlich Abstellfläche gewonnen wird, wenn man nur eine oder zwei Flammen verwendet. Der Stauraum darunter gliedert sich zur Hälfte in Auszugsladen und Fächer mit Schranktüren (mit Stauraum für Töpfe). Die Oberschränke von Küche und Halbdinette sind unten abgeschrägt, haben keinen sichtbaren Griff aber einen praktischen Öffnungsmechanismus mit Dämpfer, wodurch die Fronten geteilt nach oben aufgehen. Boden und Mittelfach sind unterschiedlich tief und erleichtern somit auch kleineren Personen Sicht und Zugang zu den Stauräumen. 

Nasszelle 

Die Dusche vor dem Bett hat einen Holzrost und wird bei Benützung mittels Schiebetür geschlossen. Ansonsten bleibt die Türe offen und erweitert die Bewegungsfreiheit vor dem Bett. WC und Waschbecken sind auf der anderen Seite und mit einer fixen Türe verschlossen. Diese trennt auch den kompletten Intimbereich (Schlafen und Bad) vom restlichen Wohnraum ab. Das ganze ist gut durchdacht und wir vom Hersteller als Raumbad bezeichnet.
 
BasisfahrzeugFiat Ducato
Motor/Antrieb4 Zylinder, Euro 6, Vorderradantrieb
Hubraum2.3 Liter
Leistung110kW/150 PS
Zulässige Gesamtmasse3.500 kg
Masse im fahrbereiten Zustand2.805 kg
Maximale Anhängelast2.000 kg
Länge/Breite/Höhe6.990/2.330/3.000 mm
Radstand3.800 mm
Schlafplätze2
Bettenmaß1.900x1.600 mm
Anzahl der eingetragenen Schlafplätze4
Kühlschrank142 Liter
RüllmengenFrischwasser: 116 l , Abwasser 90 l, Gas 2 x 11 kg
 
 

Preise

Basispreis € 63.490,-
Testfahrzeug inkl. diverser Extras und Pakete wie 150 PS, Klimaanlage Fahrerhaus, Lederlenkred, Alufelgen, Außendesign schwarz, Aluräder, Panoramadachhaube, Verdunkelungsjalousien Fahrerhaus, Rahmenfenster, etc. (inkl. Fracht und Typisierung) € 77.715,- 

Bezugsquelle

Reisemobile & Wohnwagencenter Robert Harrer GmbH
8162 Passail, Auen 61
Tel.: 03179/27395
E-Mail: office@robert-harrer.at
www.robert-harrer.at  

Fazit

Schaut gut aus, hat ein großes "Raumbad", ein höhenverstellbares Queensbett und eine Küche, die auch für ein 3-Gang Menü taugt. Für zwei Personen also der wahre Luxus. Als Option Hubbett für einen Erwachsenen oder Mittelbett für Kinder bestellbar.

Jetzt Mitglied werden
RegistrierenLogin Mitgliederbereich