Zivilschutzseminar und -vortrag

Kostenlose Teilnahme für ÖCC Mitglieder
Immer öfter kommt es in verschiedenen Bereichen des Campings zu Unfällen und Bränden, egal ob mit oder in Campingfahrzeugen, aber auch auf Campingplätzen etc.
Um für solche Fälle gerüstet zu sein, bietet der ÖCC (Österreichischer Camping Club) in Kooperation mit dem Steirischen Zivilschutzverband, Bezirksstelle Leoben, ein Zivilschutzseminar/-Vortrag für Mitglieder des ÖCC an.

Diese eintägige Schulung, welche sich aus einem theoretischen und praktischen Teil zusammensetzt, umfasst u.a. folgende Inhalte:

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Übersicht Katastrophen- und Zivilschutz
  • Grundlagen der Entstehungsbrandbekämpfung
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen und Überblick über das Rettungswesen
  • Brandursachen im Haushalt, Selbstschutz bei Naturkatastrophen
  • Schutz vor Einbruch im Eigenheim
  • Praktische Übungen mit Löschgeräten der Ersten Löschhilfe
(Änderungen möglich)

Den Teilnehmern soll durch Information und praktischen Übungen (Umgang mit Feuerlöscher, Löschdecke etc.) vermittelt werden, bei Notfällen geeignete Maßnahmen bis zum Eintreffen von Einsatzorganisationen durchzuführen, aber auch zum Selbstschutz motivieren.
 
Ort/Termine:  
1.) Feuerwehr- und Zivilschutzschule Steiermark, 8403 Lebring, Florianistraße Nr.  24
  • 17. März 2022
  • 25. Mai 2022


Zeit: 08:30 Uhr bis ca. 16.30 Uhr.
Anzahl der Teilnehmer pro Seminar: 25 Personen
 
Anmeldung zur kostenlosen Teilnahme:
Telefonisch unter  01/7136151
Per E-mail: office@campingclub.at.


Jetzt Mitglied werden
RegistrierenLogin