Wir stellen vor: Campster

Der Campster ist der perfekte Begleiter für Alltag und Reisen.
Der Campster ist das optimale Fahrzeug für alle, die sich fürs Campen kein eigenes Freizeitmobil anschaffen wollen, sondern eines für alle Zwecke suchen. Wir besuchten Funmobil in Graz,um das kompakte Modell aus der Pössl-Gruppe genauer unter die Lupe zu nehmen. Gespannt waren wir ob man tatsächlich mit so wenig Platz auskommen kann.
BASIS
Das Basisfahrzeug des Modells, das wir fahren, ist ein Citroën 2.0 l Blue HDI S & S mit 177 PS und einer Acht-Gang-Automatik-Schaltung. Zahlreiche Assistenzsysteme machen das Fahren angenehm und sicher. Im extra Sicherheitspaket ist ein aktiver Geschwindigkeitsregler und -begrenzer mit Notbremsfunktion, eine Einparkhilfe hinten und vorne mit einer Rückfahrkamera und einem 17 Zentimeter Touchscreen, ein toter-Winkel-Assistent, ein praktisches Head-Up-Display und das Citroën-Connect-Navi mit Navigationsdiensten in Echtzeit beinhaltet. Das Audio-System mit DAB, Bluetooth, einer Freisprecheinrichtung und USBStecker sind ohnehin in der Serienausstattung enthalten. 
Für den Komfort hat das Modell noch eine Keyless-Funktion und ein Lederlenkrad. Die elektrisch anklappbaren Spiegel und die 17-Zoll-Alufelgen gehören zur Grundausstattung. Die Gewichtserhöhung von 2.800 Kilo auf 3.100 Kilo kostet extra, ebenso die abnehmbare Anhängekupplung. Die 177 PS lassen uns auf der Autobahn schnell vergessen, dass wir in einem Campingbus sitzen. Nichts scheppert oder klappert, das Fahrvergnügen ist perfekt. Schön ist, dass Citroën nicht von Lieferverzögerungen betroffen ist, und sich die Pössl-Gruppe große Mengen des Basisfahrzeugs gesichert hat, sodass die Kunden nicht lange auf ihr Wunschfahrzeug warten müssen. Alternativ sind ein Mercedes Vito (auch als Allrad) oder die Mercedes-V-Klasse als Basisfahrzeuge erhältlich.



AUFBAU
Der Ausbau wird bei Pössl gemacht, die auch das Panorama-Aufstelldach einbauen, das zur Grundausstattung gehört. Zwei Schiebetüren rechts und links und eine klappbare Heckscheibe zum Öffnen machen das Verstauen von Gepäck zum Kinderspiel. Die durchdachte Luftverteilung der Klimaanlage sorgt auch rückwärts für angenehme Temperaturen. Die Aufbaubatterie ist für eine optimale Ladung mit einem Booster ausgestattet. Die Zweier-Sitzbank mit Isofix-Halterungen lässt sich flexibel verschieben, und ein fünfter Sitz ist in der Ausstattung enthalten. Die Abmessungen von nur 4,95 Metern Länge und 1,99 Metern Höhe garantieren einfaches Parken, und auch die Benützung von Parkgaragen stellt in der Regel kein Problem dar. Optional sind zwei weitere Sitzplätze möglich.


„Der Campster ist reduziert auf das Wesentlichste.“

AUSBAU
Geheizt wird mit einer Dieselheizung. Das Hochdach ist schnell aufgeklappt. Allerdings erfordert es etwas Geschick hinauf zu kommen. Wir haben es nicht geschafft, ohne dabei auf den Vordersitzen herumzuturnen. Aber wenn man dann oben ist, ist das Gefühl herrlich! Das Panorama-Aufstelldach hat nicht nur links, rechts und vorne je ein großes Fenster mit Fliegengitter, man kann auch mittels Zipp den ganzen Stoff abziehen, sodass man beim Schlafen ein einzigartiges „Cabriofeeling“ genießen kann. Der Tisch ist unter dem Bett platzsparend untergebracht und wird bei Bedarf in einer Schiene am Küchenblock eingehängt. Gemeinsam mit dem beheizten, drehbaren Fahrer- und Beifahrersitz können vier Personen Platz nehmen. Das Bett ist schnell gemacht, aber man muss sich schon sehr mögen, denn mit 112 Zentimeter Breite ist an Abstand nehmen nicht zu denken. Nicht ganz so praktisch finden wir den Teppich – ein Kunststoffboden wäre praktischer zu reinigen, speziell unterwegs.
 
KÜCHE
Der Küchenblock mit Abwäsche und zwei Gasflammen ist mit einer Lade und zwei Kästchen ausgestattet. Darin sind zwei Wasserkanister und die Gaskartusche untergebracht. Praktisch ist, dass der komplette Küchenblock herausgenommen und auch im Freien benützt werden kann. Eine kleine fix verbaute Kühlbox kühlt die wichtigsten Lebensmittel.
 
NASSZELLE
Es gibt keine Toilette und keine Dusche. Wer will, kann eine Mobiltoilette unter dem Bett verstauen.
 
FAZIT
Der Campster ist das perfekte Auto für Unternehmungslustige.
 

Campster
Basisfahrzeug Citroën 2.0l Blue HDI S& S Spacetourer
Motor/Antrieb4 Zylinder, 8-Gang-Automatik, Euro 6D-ISC-FCM
Hubraum2.000 cm3
Leistung130 KW/177 PS
Zul. Gesamtgewicht3.100 kg
Zul. Anhängelast ungebremst/gebremst1.900/750 kg
Maximale Zuladung805 kg
Außenmaße (L/B/H) 495/192/199 cm
Radstand328 cm
Schlafplätze 4
Bettenmaß Heck190x112 cm
Bettenmaß Aufstelldach190x110 cm
Sitzplätze5 (alle mit Gurt) 7 optional 
Füllmengen 
Kraftstoff70 l
Preis (inkl. Nova und Mehrwertsteuer)ab € 74.052,–
Preis Testfahrzeug inklusive Sicherheitspaket 3, Metallic-Lackierung, Aufstelldach in Wagenfarbe, Gewichtserhöhung, Heizung Webasto Air Top 2000 STC RV Komfort mit Höhenkit, Kühlbox, Anhängekupplung abnehmbar, Keyless, Lederlenkrad, Markise.

BEZUGSQUELLE: www.campster.de,
Funmobil Graz, www.funmobil.at.

Ein Artikel aus der Camping Revue 2/2022.
Die Camping Revue erhalten Sie als Mitglied des ÖCC 6 mal im Jahr kostenlos nach Hause geliefert.


Jetzt Mitglied werden
RegistrierenLogin