SCHLOSS HOF
Prinz Eugen freut sich auf Ihren Besuch!

Besichtigen Sie die prachtvolle Barockanlage, die Prinz Eugen von Savoyen 1725 erwarb und in eine der schönsten Ensembles Europas verwandelte.
Prinz Eugens Sommerresidenz und späterer Landsitz von Maria Theresia und Joseph II. wird heute wie damals seiner Bestimmung gerecht, der als Ort zum Erleben, Entspannen, Feiern und Staunen einlädt. Wo einst der Prinz zwischen seinen Feldzügen Erholung fand, können Sie heute in die faszinierende Welt des Barocks eintauchen. Bei einem ausgedehnten Streifzug durch die Prunkräume und Wohnräume bis zu den unterirdischen Kellergewölben zeigt sich die wechselhafte Geschichte des Schlosses.
 
Das Schloss ist von einem imposanten Barockgarten mit Treppen, Brunnen und Statuen umgeben. Die barocke Gartenanlage erstreckt sich über sieben Terrassen hinab. Mit der Fertigstellung der siebenten und somit letzten Terrasse ist das Gesamtkunstwerk vollendet und zeugt mit den beiden barocken Orangerien mit vorgelagerten Gärten von der Sammel- und Gartenleidenschaft des Prinzen.
 
Der idyllische Gutshof mit den Themengärten, Abenteuer- und Wasserspielplatz, Erlebnispfaden, den liebenswerten Tieren ist besonders bei Familien beliebt.
 
Das aktuelle Programm, sowie Informationen zu den zahlreichen Veranstaltungen und Festen finden Sie auf www.schlosshof.at
 
TIPP: Neben der Dauerausstellung in den Prunkräumen des Schlosses, finden auf Schloss Hof jährlich wechselnde Sonderausstellungen statt.

ÖCC Mitglieder Vorteil:

10% Rabatt auf den Tageseintritt Schloss Hof inkl. Schloss Niederweiden

 
Öffnungszeiten: täglich 10-18 Uhr, am 24.12. geschlossen
Kontakt: 2294 Schloßhof 1 | T *43 (0)2285 20 000 | office@schlosshof.at | www.schlosshof.at
Gratis Busshuttle täglich ausgenommen 24.12.: Bhf. Marchegg – Schloss Hof – Schloss Niederweiden


Jetzt Mitglied werden
RegistrierenLogin