Gasvorrat perfekt im Griff

Ausreichend Gasvorrat ist gerade beim Wintercampen das A und O. Zwei Gasflaschen sollten daher auf jeden Fall mit an Bord – genauso wie der Gasdruckregler DuoControl CS von Truma. Er schaltet automatisch von der leeren auf die volle Flasche um. So sind Sie immer auf der sicheren Seite.

Wie funktioniert‘s?

  • Der Gasdruckregler erkennt, dass die Betriebsflasche leer ist und schaltet automatisch auf die zweite, volle Flasche um.
  • Die Anzeige am Regler wechselt von grün auf rot – ein klarer Hinweis, dass die Betriebsflasche leer ist.
  • Sobald die leere Gasflasche ersetzt wurde, wechselt die Anzeige wieder auf grün. Jetzt ist es wichtig, den Drehknopf am Regler um 180 ° zu drehen und somit die neue Betriebsflasche auszuwählen.
  • Dadurch leert der Regler weiterhin die angebrochene Flasche und greift nicht auf die neue zu. So stellen Sie sicher, dass Sie immer eine 100% volle Reserveflasche dabeihaben.
  • Der Regler DuoControl CS entnimmt solange Gas aus der angebrochenen Flasche, bis sie leer ist. Dann schaltet er automatisch auf die volle Reserveflasche um – und das Ganze beginnt von vorne.
 
Mehr Infos und ein Erklärvideos gibt’s hier.

Gasvorrat
                           perfekt im Griff: So lässt es sich entspannt wintercampen.
Gasvorrat perfekt im Griff: So lässt es sich entspannt wintercampen.
Der Gasdruckregler Duo Control CS von Truma schaltet automatisch von der leeren auf die volle Flasche um.
Der Gasdruckregler Duo Control CS von Truma schaltet automatisch von der leeren auf die volle Flasche um.
Zwei
                           Gasflaschen sollten beim Wintercampen auf jeden Fall mit an Bord.
Zwei Gasflaschen sollten beim Wintercampen auf jeden Fall mit an Bord.


Bezahlte Anzeige
Jetzt Mitglied werden
RegistrierenLogin